Logo
STREICHORCHESTER OTTENSHEIM,
GESELLSCHAFT DER MUSIKFREUNDE
Geschichte
Titelseite
Aktuelles
Orchesterleitung
Mitglieder
Geschichte
streichfähig?
historischer Briefkopf
„Der Verein bezweckt die Pflege der Musik und der Geselligkeit unter den Mitgliedern sowie die Verbreitung der Liebe zur Musik.“
Diese Zielsetzungen einiger wackerer Musiker gaben im Mai des Jahres 1895 den Anstoß zur Gründung der „Gesellschaft der Musikfreunde zu Ottensheim". Das erste Konzert des Ottensheimer Streichorchesters fand am 19.10.1895 im Festsaal des Gasthofes "zur Post" statt.

Seit dieser Zeit ist dieses Orchester wichtiger Bestandteil des örtlichen Musiklebens. Nach Martin Glaser hat sich 1996 Gerhard Schwärzler als Dirigent zur Verfügung gestellt, die Obfraustelle hat seit 1994 Susanne Fabian inne.

Traditionelle Fixpunkte dieses Orchesters sind neben dem jährlichen Muttertagskonzert musikalische Umrahmungen von Messen wie auch die Zusammenarbeit mit Kirchenchor und Gesangsvereinen.
Befruchtend wirkt sich ebenso die Verbindung mit der Musikschule und dem Musikverein Ottensheim aus, die dem Ensemble mit eigenen Musikern aushelfen.

Natürlich sind uns neue Mitglieder stets willkommen. Sollten Sie Zeit und Lust haben, in unserem Orchester mitzuwirken,  schreiben Sie uns ein Email.

Wir garantieren:
Auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz.
Orchester altes Foto